Seite drucken
Umwelt - Die Welt in der wir leben
Die MROSE GmbH ist sich der Verantwortung
bewusst, ihren Anteil zu einer besseren Umwelt
beizutragen und sich f├╝r eine nachhaltige
Zukunft zu engagieren.


 

Die Punkte sind in der Betriebsphilosophie
verankert und werden von allen Mitarbeitern ber├╝cksichtigt.
Neben Service-und Produktqualit├Ąt sowie einem
vielf├Ąltigen Produktangebot ist das Thema Nachhaltigkeit ein zentraler Pfeiler
unserer Unternehmenskultur.


 

Um unser
Umweltschutz-Engagement machen wir in der Regel keine gro├čen Worte. Dabei
besch├Ąftigen wir uns in vielerlei Hinsicht mit dem Schutz unserer Umwelt. Wir
engagieren uns u.a. aktiv im NABU Naturschutzverein Nei├če-Malxetal e.V.


 

Zukunftsorientierte
L├Âsungen f├╝r einen nachhaltigen, sauberen und gesunden Lebensraum bieten wir
auch durch eine
Optimierung unserer Umweltbilanz, wie z.B. durch den Einsatz einer
Photovoltaikanlage
und durch
umweltgerechte Entsorgung von Abf├Ąllen.


 

S├Ąmtliche interne
Warenbewegungen werden so zum Beispiel in wiederverwendbaren Versandbeh├Ąltern
vorgenommen. Das reduziert den unn├Âtigen Verpackungsm├╝ll auf ein Minimum.


 

Selbstverst├Ąndlich ist f├╝r uns
auch, dass unsere Produktverpackungen zum gr├Â├čten Teil aus umweltfreundlichem
Altpapier hergestellt werden und diese dem Dualen Abfallentsorgungssystem
zugef├╝hrt werden k├Ânnen.
So
werden Verpackungen mehrfach genutzt, z.B. f├╝r den Weiterversand der Ware an
den Kunden oder auch als F├╝llmaterial f├╝r Warensendungen. Im Warenausgang ist
eine Maschine eingesetzt, ein Verpackungspolsterselbsthersteller der Firma
CUSHION PACK.


 

Wir sind bestrebt bei Lieferleistungen den
Kraftstoffverbrauch zu senken und damit die CO2-Emissionen zu verringern. Jede
Liefertour wird nach ├Âkonomischen Gesichtspunkten geplant


 

Durch die konsequente
M├╝lltrennung in den B├╝ros sowie im gewerblichen Bereich f├╝hren wir den
Umweltgedanken weiter.


 So legen wir eine
wesentliche Grundlage f├╝r einen bewussten Umgang mit unserem Lebensraum und
engagieren uns f├╝r eine nachhaltige Zukunft.


 

Christian Mrose
Gesch├Ąftsf├╝hrer                                                                                                    
Forst, den 05.04.2016




Fenster schlie├čen
Seite drucken